Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Zum einen sind das Cookies, die die Grundfunktionen unserer Webseite gewährleisten sollen (z.B. Warenkorbfunktion). Zum anderen verwenden wir sogenannte Tracking-Cookies, mit denen wir die Nutzung der Webseite zur Optmierung der Angebote verbessern. Um diese Tracking-Cookies einsetzen zu können, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung mit Klick auf den „Zustimmen“-Button. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen
KOSTENFREIE LIEFERUNG AB 100 € (Paketversand) MENGENABHÄNGIGE PREISE WARENKORBRABATTE  2 % AB 300 € / 3 % AB 500 €
Startseite
0 36 01 / 48 39 - 0
0 36 01 / 48 39 - 0

B2B-Shop für gewerbliche Kunden

Einwegschutzkleidung

Funktionen der Einwegschutzkleidung

Das Gebiet der Einwegschutzkleidung umfasst ein eine Vielzahl von Produkten für sehr unterschiedliche Anwendungszwecke.
Das Sortiment reicht von einfacher Schutzausrüstung für geringes Risiko bis zu Schutzkleidung zum Schutz gegen hohes Risiko, d.h. gegen tödliche Gefahren oder ernste irreversible Gesundheitsschäden.
Zum Lieferumfang gehören Einwegoveralls, Einwegjacken und –hosen, Einwegkittel, Hauben, Armschoner und Fußschutz.

 

Einfache Schutzkleidung

Einfache Einwegschutzkleidung findet vor allem Anwendung als Schutz vor Verschmutzungen. Sie dient als Schutz bei Reinigungsarbeiten, Maler- und Lackierarbeiten sowie als Schutzkleidung für Besucher.

 

Hygiene- und Reinraumkleidung

Einsatz findet die Einwegkleidung auch als Hygiene- und Reinraumkleidung. Sie wird überall dort eingesetzt, wo hohe hygienische Anforderungen gelten oder ein hoher Produktschutz für empfindliche Materialien oder Bauteile erforderlich ist.  Diese Kleidung findet zum Beispiel Einsatz in der Elektronik, der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

 

Chemikalienschutzkleidung

Ein großes Sortiment der Einwegkleidung dient dem Chemikalienschutz. Auf diesem Gebiet gibt es eine Vielzahl von Produkten, die sich in ihrer Schutzwirkung nach der jeweiligen Gefährdung unterscheiden. Man unterscheidet nach Schutz vor festen, flüssigen und gasförmigen Chemikalien. Entsprechende Einwegschutzkleidung bietet auch Kontaminationsschutz gegen radioaktive Partikel sowie Infektionsschutz. Einwegschutzkleidung kann auch antistatisch und flammenhemmend ausgerüstet sein.
Zur Unterstützung der richtigen Auswahl der erforderlichen Chemikalienschutzkleidung der Kategorie III werden in der EU-Richtlinie 89/686/EWG sechs Typen definiert.
Es ist wichtig, für jeden Einsatzzweck das geeignete Produkt auszuwählen, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen.

23 Artikel
23 Artikel
Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.